2 Tages Bergwanderung mit Laya

Am 30.5. sind wir dann endlich zu unserer ersten längeren Wanderung aufgebrochen. Für mich ein kleiner Vortest für meine nun bald anstehende große Wanderung auf der Via Domitia, der ältesten römischen Strasse in der Provence.

Nachdem wir mit dem Auto zum Lac des Monges oder auch Lac d`Esparron auf 1544 Meter gefahren waren, sind wir dann zu Dritt losgezogen. Anfangs war das Wetter noch teilweise sonnig, aber je höher wir kamen, umso wolkiger wurde es. Die letzten 60 Meter bis zum Gipfel des Monges ( 2115

Meter ) haben wir uns dann wegen nicht vorhandener Sicht gespart. Deshalb ging es nördlich am Gipfel vorbei über die Crete de Raus und die Serriere de Cabanes langsam abwärts Richtung Foret du Vanson und Authon, wo wir in einer Gites übernachten wollten. 17 Kilometer durch die Berge lagen hinter uns  wir beide freuten uns auf ein leckeres Bier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s